Literaturhaus Nürnberg e.V.

Luitpoldstraße 6
90402 Nürnberg
Telefon 0911 2342658

  • Home
  • Archiv
  • Werkstattgespräch zum Weltfrauentag

Werkstattgespräch zum Weltfrauentag

Montag, 7. März 2022, 19 Uhr

Eigentlich sind es fünf Literaturkritikerinnen, die dieses grandiose Buch „100 Autorinnen in Portraits“ verfasst haben. Neben der beliebten Poetenfest-Moderatorin und Publizistin Verena Auffermann und der Romanautorin und SPIEGEL-Kritikerin Elke Schmitter haben auch noch Ursula März, Gunhild Kübler und Julia Encke an diesem Buch mitgeschrieben. Pointiert und durchaus auch kritisch werden hier Autorinnen wie Sibylle Berg und Yasmina Reza, Agatha Christie oder Else Lasker-Schüler vorgestellt und gewürdigt. Anregungen für weitere Lektüren inklusive. Dass die meisten der Portraits Schriftstellerinnen des 20. Und 21. Jahrhunderts gewidmet sind, liegt daran, dass bis weit ins 19, Jahrhundert hinein das Dichten und Schreiben als Männerdomäne angesehen wurde, in der Frauen nichts zu suchen hatten. Und wenn sie dennoch etwas veröffentlichten, dann meist unter einem männlichen Pseudonym wie es sich George Sand, George Eliot oder die Brontë-Schwestern zulegten. Damit Frauen überhaupt schreiben konnten, fehlte ihnen meist schon ein eigenes Zimmer, wie Virginia Woolf in ihrem berühmten Essay feststellte. Ein Lust aufs Lesen machender Abend zum Weltfrauentag, der natürlich auch für Männer interessant ist.

Moderation: Dirk Kruse

Literaturhaus Nürnberg e.V
Luitpoldstraße 6 , 90402 Nürnberg

Historie
Vorstand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrt

Unser Newsletter