Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungMittwoch, 01. Juni 2016Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Stewart O’Nan: „Westlich des Sunset“

Preis der Veranstaltung 12,00 €
Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

Wir freuen uns sehr, dass wir einen der interessantesten Autoren aus den USA bei uns begrüßen können: 1961 in Pittsburgh / Pennsylvania geboren, war Stewart O’Nan zunächst als Flugzeugingenieur tätig, dann studierte er Literaturwissenschaft in New York. Seine internationale Karriere als Autor startete er mit „Engel im Schnee“, 1993 ausgezeichnet mit dem William-Faulkner-Preis. Bekannt wurde Stewart O’Nan bei uns durch Sachbuch- und Romanerfolge wie „Der Zirkusbrand“, „Emily, allein“ und „Die Chance“.

In seinem facettenreichen neuen Roman „Westlich des Sunset“ (Rowohlt) lässt er eindrucksvoll die letzten Jahre eines der bedeutendsten Schriftsteller der amerikanischen Moderne lebendig werden: F. Scott Fitzgerald (1896-1940), der mit „Der große Gatsby“ Weltruhm erlangt, mit seiner Ehefrau Zelda als Glamour-Paar der Roaring Twenties gefeiert wird – bis beide in eine Krise geraten. 1937 hofft Fitzgerald in Hollywood auf die Chance eines Neuanfangs: eine Zerreißprobe zwischen Schreibtisch, Filmstudio-Diktaten und Partys mit Humphrey Bogart, Greta Garbo & Co.

„Einer der besten biografischen Romane seit Jahren. Es ist eine große Leistung, wie überzeugend sich O’Nan in den Charakter von F. Scott Fitzgerald – und in die Menschen, die ihn während seines Sinkflugs umgaben – hineinversetzt …“ (T.C. Boyle)

Lesung in englischer und deutscher Sprache, Gespräch mit deutscher Übersetzung.

Details

Datum:
Mittwoch, 01. Juni 2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Stewart O’Nan liest aus seinem Roman „Westlich des Sunset“.|© Joachim Hauser
Westlich des Sunset

Hollywood, 1937: Als der amerikanische Schriftsteller Francis Scott Fitzgerald mit einundvierzig als Drehbuchschreiber nach Hollywood gerufen wird, scheint seine Alkoholsucht unbezähmbar, seine Frau Zelda lebt in einer psychiatrischen Klinik, das Verhältnis zu seiner Tochter ist schwierig. In der Traumfabrik Hollywood sieht Fitzgerald die Chance eines Neuanfangs. Er zieht in die Villenanlage «Garden of Allah», wo sich abends eine muntere Schar am Pool trifft: Humphrey Bogart, Joan Crawford, Gloria Swanson und viele andere. Fitzgerald wohnt dem Getümmel als zweifelnder Beobachter bei, bis er sich in die Klatschreporterin Sheilah Graham verliebt.

Stewart O’Nan:
„Westlich des Sunset“
EAN 9783498050450
Rowohlt
19,95 €

Schriftgröße
Kontrastmodus