Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungDonnerstag, 12. November 2015Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Rüdiger Safranski: „Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“

Preis der Veranstaltung 12,00 €
Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

1945 in Rottweil geboren, studierte Rüdiger Safranski Germanistik, Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte. Nach seiner Doktorarbeit verfasste er sein Buch „E.T.A. Hoffmann. Das Leben eines skeptischen Phantasten“: der Anfang seiner internationalen Autorenkarriere, während der er vielfach ausgezeichnet wurde z.B. mit dem Nietzsche-Preis und dem Thomas-Mann-Preis. Bekannt wurde Safranski als Gastgeber des „Philosophischen Quartetts“ sowie als Meister der kulturhistorischen Biographik und der ideengeschichtlichen Darstellung. Bei uns im Literaturhaus war er mit eindrucksvollen Lesungen zu erleben: 2007 aus „Romantik. Eine deutsche Affäre“ und 2013 aus „Goethe – Kunstwerk des Lebens“.

In seinem vielschichtigen neuen Buch beleuchtet er ein Thema, das unser Leben beherrscht: „Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“ (Hanser). Safranski geht dem Geheimnis auf den Grund – und unserer individuellen Wahrnehmung von Zeit zwischen Langeweile und zunehmender Eile. Seine erkenntnisreiche Expedition durch Geschichte und Gegenwart führt von antiken Denkern bis zu unseren Erfahrungen von steter Beschleunigung in der globalisierten Welt. Neben einer Fülle von Denkanstößen bietet Safranski Anregungen, wie wir die Hoheit über unsere Zeit zurückgewinnen.

Details

Datum:
Donnerstag, 12. November 2015
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Rüdiger Safranski liest aus „Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“.|© Joachim Hauser
Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen

Ein Buch über das Leben: Was macht die Zeit mit uns? Und was machen wir aus ihr? Rüdiger Safranski ermutigt uns, den Reichtum der Zeiterfahrung zurückzugewinnen. Jenseits der Uhren, die uns ein objektives Zeitmaß vorgaukeln, erleben wir die Zeit ganz anders: in der Langeweile, bei der Hingabe, bei den Sorgen, beim Blick auf das Ende, streng gegliedert in der Musik und lose gefüllt beim Spiel. Und wieder anders im gesellschaftlichen Termingetriebe, in der beschleunigten Wirtschaftswelt, in den Medien, in der globalen Gleichzeitigkeit.

Rüdiger Safranski:
„Zeit. Was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“
EAN 9783446236530
Hanser
24,90 €

Schriftgröße
Kontrastmodus