Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Lesung Lesung
Uhrzeit der VeranstaltungFreitag, 20. März 2015Datum der Veranstaltung20:00 - 22:00

Dr. Reiner Stach: „Kafka. Die frühen Jahre“

Preis der Veranstaltung 12,00 €
Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

1951 im sächsischen Rochlitz geboren, studierte er Philosophie, Literaturwissenschaft und Mathematik. Seit seiner Dissertation „Kafkas erotischer Mythos“ bildet der Jahrhundert-Schriftsteller Franz Kafka (1883-1924) den Schwerpunkt von Stachs Forschungen und Veröffentlichungen.

Eine Lücke geschlossen und zugleich eine literaturgeschichtliche Glanzleistung erbracht hat er mit seiner bei S. Fischer erschienenen biografischen Trilogie über Kafka. Nach insgesamt 18 Jahren Arbeit hat er sie mit „Kafka. Die frühen Jahre“ (S.Fischer) – über die Zeit von 1883 bis 1911 in Prag – vollendet. Lebendig werden lässt Stach Kafkas Kindheit und Jugend in einer jüdischen Familie, Studium, berufliche Anfänge, die Entdeckung des sprachlichen Ausnahmetalents, die Begeisterung für technische Errungenschaften und vieles mehr. Überdies erschließt Stach zeithistorische Zusammenhänge, politische Strömungen und die Alltagskultur. Und er beleuchtet die enorme Bedeutung Kafkas – des Autors von „Die Verwandlung“, „Der Process“, „Das Schloss“ – für die moderne Literatur. Ein Thema unseres Kafka-Abends ist auch die außergewöhnliche Entstehungsgeschichte von Stachs Monumentalwerk, das für den Sachbuch-Preis der Leiziger Buchmesse nominiert ist.

Details

Datum:
Freitag, 20. März 2015
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12,00 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Dr. Reiner Stach liest aus dem dritten Band der Kafka-Biografie „Kafka. Die frühen Jahre“.|© Joachim Hauser
Kafka. Die frühen Jahre

Reiner Stach schließt mit ›Kafka: Die frühen Jahre‹ seine fulminante, international gefeierte und auf drei Bände angelegte große Kafka-Biographie ab. Es geht um Kafkas Kindheit und Jugend, Studium und die ersten Berufsjahre. Die Entfaltung von Kafkas Sprachtalent, seine Bildungserlebnisse, die Reifung seiner Sexualität und nicht zuletzt die Auseinandersetzung mit neuen Technologien und Medien sind die entscheidenden Wegmarken. Reiner Stachs Kafka-Biographie genießt schon jetzt den Ruf eines internationalen Standardwerks, das die Möglichkeiten der literarischen Biographie neu ausgelotet hat. Erneut bietet Reiner Stach ein erzählerisch dichtes und farbiges Panorama der Zeit und zugleich die einfühlsame Studie eines außergewöhnlichen Menschen.
„Das Beste, was in diesem Genre hervorgebracht werden kann. Selbst ein Roman.“ Imre Kertész

Reiner Stach:
„Kafka. Die frühen Jahre“
EAN 9783596031405
Fischer TB
14,99 €

Schriftgröße
Kontrastmodus