Literaturhaus Nürnberg e.V.

Luitpoldstraße 6
90402 Nürnberg
Telefon 0911 2342658

Andrej Kurkow: „Samson und Nadjeschda“

Montag, 10.10.2022, 19 Uhr

In seinem vor zwei Jahren in der Ukraine erschienenen Roman „Samson und Nadjeschda“ spielt in den Jahren der Russischen Revolution 1919. Auch damals herrschte Krieg, die Bolschewiken versuchten die Ukraine zu besetzen und in eine Sowjetrepublik zu verwandeln. Parallelen zum jetzigen Krieg liegen also auf der Hand. Kurkow zeigt, wie die Menschen in Kiew damals versuchten, in dieser bedrohlichen Lage zu überleben – manchmal mit Schlitzohrigkeit, manchmal mit handfestem Kampf. Verpackt ist diese historische Schilderung in einen Krimi, in dem der junge Samson als Ermittler verwirrende Spuren sammelt – und in der patenten Nadjeschda eine liebenswerte Unterstützerin findet.

Literaturhaus Nürnberg e.V
Luitpoldstraße 6 , 90402 Nürnberg

Historie
Vorstand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrt

Unser Newsletter