Literaturhaus Nürnberg e.V.

Luitpoldstraße 6
90402 Nürnberg
Telefon 0911 2342658

Paul Maar: „Wie alles kam“ / Musikalische Lesung und Gespräch

Mittwoch, 1. September 2021, 19 Uhr

Der Franke Paul Maar ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Kinderbuchautoren Deutschlands. Allein seine Sams-Bücher wurden in über 20 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als fünf Millionen Mal verkauft. Außerdem ist der 1937 in Schweinfurt geborene und heute in Bamberg lebende Paul Maar der meistgespielte, lebende Bühnenautor Deutschlands.

Kein Kinder- und Jugendtheater, das nicht seine Stücke im Repertoire hätte. Jetzt, im Alter von 82 Jahren hat er sein erstes Buch für Erwachsene geschrieben. Es heißt „Wie alles kam“ und ist der Roman seiner eigenen Kindheit in Franken. Eine schwere Kindheit zwischen Bombenkrieg und Dorfidylle, einfühlsam und mit leisem Humor erzählt. Paul Maar wird bei seiner Lesung musikalisch von dem Gitarristen Wolfgang Stute begleitet.

Moderation: Katharina Erlenwein

Literaturhaus Nürnberg e.V
Luitpoldstraße 6 , 90402 Nürnberg

Historie
Vorstand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrt

Unser Newsletter