Literaturhaus Nürnberg e.V.

Luitpoldstraße 6
90402 Nürnberg
Telefon 0911 2342658

Im November: Literaturhaus Nürnberg e.V. im Casablanca-Kino - Elfriede Jelinek - Die Sprache von der Leine lassen

Das Literaturhaus präsentiert ein Filmgespräch im Casablanca-Kino Nürnberg:

Elfriede Jelinek  gehört zu den renommiertesten und zugleich wohl umstrittensten Stimmen der Gegenwartsliteratur. Lange Jahre in Österreich als „Skandal-Autorin“ geschmäht, erhielt sie 2004 den Literatur-Nobelpreis für ihr Werk. Seitdem hat sich die 75-Jährige aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, schockiert von den negativen Reaktionen auf ihre Auszeichnung in der Heimat. Die Regisseurin Claudia Müller würdigt die scheue Künstlerin jetzt mit der Kinodoku „Die Sprache von der Leine lassen“, die beim Filmfest München Premiere feierte.

Moderation: Katharina Erlenwein

Der genaue Termin wird über www.casablanca-nuernberg.de demnächst bekannt gegeben. Dort erhalten Sie auch Karten für die Veranstaltung.

Literaturhaus Nürnberg e.V
Luitpoldstraße 6 , 90402 Nürnberg

Historie
Vorstand
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfahrt

Unser Newsletter